Der erste Einsatz in diesem Jahr führte uns für ein deutsches Modehaus im Januar nach Paris. In der ‚Stadt der Liebe‘ suchten und fotografierten wir Passagen, Straßenszenen und andere Locations, die laut Agentur-Briefing gewünscht waren.

Neben den fast täglichen Demonstrationen, die vor allem die Infrastruktur von Paris betreffen, merkt man schon jetzt die Verunsicherung und Vorsicht, die auf Grund des Corona Virus aufkommen. Das Shooting ist für Mitte Februar geplant und im Moment gehen wir davon aus, dass es statt findet… *(Nachtrag: es HAT stattgefunden… 😉 )